Aktuelles
Sprachschätze

Hilde Weiss macht sich anlässlich des Tags der Verkehrssicherheit am 17. Juni in der Wiener Zeitung Gedanken über die Sprache und die Herkunft der Wörter aus dem Bereich Verkehr. Beispiel gefällig? Ampel, vom lateinischen Wort ampulla für kleines Gefäß: Sie bezeichnete ursprünglich das ewige Licht in der Kirche. Und das Stauen, „das Stellen” („machen, dass es steht”). Mehr dazu ...

Aktuelles
ReAction

Seit drei Jahren ist Verkehrspädagogin Martina Otter vom ÖAMTC mit einem Reaktionssimulator und einer „Rauschbrille” in Salzburger Schulen unterwegs, um den 16- bis 19-Jährigen die Gefahr von Alkohol oder Handy am Steuer vor Augen zu führen. Rund 3000 Schüler nehmen jedes Jahr an dem Programm „ReAction” teil. Mehr dazu ...

Wir sammeln Klimameilen

Schon seit 2002 sammeln Kindergarten- und Schulkinder Klimameilen für unser Weltklima. Kindergärten, Horte und Schulen bis zur 7. Schulstufe können teilnehmen. Lesen Sie mehr

Seite: 1  2 

Unterricht der anderen Art

Neben dem Stärken der Klassengemeinschaft sind Schulausflüge auch ideal dafür geeignet, um den Schülerinnen und Schülern Verkehrserziehung näher zu bringen. Lesen Sie mehr

Top Rider

Ein Vormittag Verkehrserziehung für 10 bis 14-jährige Schülerinnen und Schüler – das ist das Programm Top Rider vom ÖAMTC. Noch sind Plätze frei: Für das nächste Schuljahr am besten gleich anmelden! Lesen Sie mehr

Radsicherheitsworkshops

Viele Schülerinnen und Schüler fahren mit dem Rad zur Schule. Nicht immer aber ist ihr Fahrrad verkehrssicher ausgerüstet und richtig eingestellt. Lesen Sie mehr

Schulen mobil

Die Projekt-Homepage www.schulenmobil.at informiert kontinuierlich über Schulangebote zur Förderung umweltfreundlicher Mobilität und bietet Downloadmöglichkeiten für verschiedene Unterrichtsbehelfe. Lesen Sie mehr

Wir üben Unfälle

Der Stuntman Thomas Vogel trainiert mit Schülerinnen und Schülern der zweiten Klassen der Hauptschule Saalfelden-Bahnhof das richtige Fallen. Lesen Sie mehr

Umfassende Mobilitätserziehung

Der Straßenverkehr beeinflusst unser Leben in vielerlei Hinsicht. Von klein auf sind unsere Kinder Verkehrsteilnehmer, die lernen müssen, sich in diesem komplexen System sicher und verantwortungsbewusst zu bewegen. Lesen Sie mehr

Öffi-Sicherheitstraining für Schulklassen

Damit die Sicherheit beim Benutzen der U-Bahn auch für die Kids gewährleistet bleibt, bieten die Wiener Linien auch in diesem Schuljahr Öffi-Sicherheitstrainings für Kinder in der 3. Klasse Volksschule an. Lesen Sie mehr

Schulweg statt Elterntaxi

Ein ganzes Schuljahr lang arbeiteten LehrerInnen und SchülerInnen der Hauptschule Munderfing an einem Mobilitätskonzept. Was war das Ergebnis? Lesen Sie mehr

Sicher unterwegs zur Schule

Jedes Jahr zu Schulbeginn werden Eltern hektisch: Wie kommt mein Kind in die Schule? Allein, selbstständig, aber auf sich gestellt? Eine Frage, viele Antworten. Ein Überblick. Lesen Sie mehr

Mobilität und Schule

Die Wege von und zur Schule bestimmen das Mobilitätsverhalten vieler Menschen. Deshalb ist es wichtig diese Wege möglichst zeiteffizient, umweltverträglich und an die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen. Lesen Sie mehr

Aktion Zebrastreifen

Für mich gestoppt – danke! Lesen Sie mehr

Achtung Zebra!

Schutzwege sollen die Verkehrssicherheit der schwächsten Verkehrsteilnehmer erhöhen. Dennoch passieren auf „Zebrastreifen“ immer wieder Unfälle. Lesen Sie mehr

Braindriver

18 Schülerinnen und Schüler bringen Jugendlichen im Unterrichtsgegenstand „Projektmanagement“ das Thema „Verkehrssicherheit“ näher. Lesen Sie mehr

Guiding Angel

Eine Idee von Brigitte Schmölz für die VS Wien 21, Lavantgasse 35. Lesen Sie mehr

Ein Autobus auf Füßen

An eigens ausgewiesenen Haltestellen treffen sich Kinder und gehen in Begleitung von Erwachsenen zur Schule oder in den Kindergarten. Immer mehr solcher Schulbusse auf Füßen sind mittlerweile unterwegs. Lesen Sie mehr

Verkehrssicherheitsberatung

Wie die Verkehrsunfallstatistik zeigt, sind Jugendliche und junge Erwachsene überdurchschnittlich oft an Verkehrsunfällen beteiligt. Daher bietet das BMI Verkehrssicherheitsberatung an den Berufsschulen an. Lesen Sie mehr

Die Schule steht vor der Tür

... und so üben wir für einen sicheren Schulweg Lesen Sie mehr

Verkehr selbst erfahren

Schon kleine Kinder können das Verhalten im Verkehr lernen – am besten aus eigenen Erfahrungen. ÖAMTC und AUVA bieten dafür Programme für Schulklassen. Interview mit Walter Stern, Leiter der ÖAMTC-Verkehrserziehung. Lesen Sie mehr

Mach dich sicher

Ein Bericht über die Durchführung der Übungen „Mach dich sicher“ und „Aktion Zebrastreifen“ der 3b des Brigittenauer Gymnasiums. Lesen Sie mehr

Seite: 1  2