Aktuelles
Verkehrssicherheits-App „bmvit bewegt“

Die neue Mobile-App des Verkehrsministeriums „bmvit bewegt“ bietet wichtige Tipps zum Verhalten im Verkehr mit Auto, Fahrrad, Motorrad und zu Fuß. Zusätzlich verfügt die App über einen Routenplaner für alle Verkehrsmittel für ganz Österreich. Die App ist ab sofort für Android- und iOS-Geräte in den jeweiligen Stores zum Download verfügbar.
Mehr dazu ...

Aktuelles
Jugend Aktiv Mobil!

Das Handbuch des Projekts „AktivE Jugend” gewährt Einblicke in Chancen und Herausforderungen der Mobilität von Jugendlichen in städtischen Straßen und Freiräumen durch mobile Technologien. Für den Schulunterricht geeignet. Mehr dazu ...

„Einen wachen Geist entwickeln”

Welche Schlüsse ergeben sich aus der Tiefenanalyse von Kinderunfällen? Christian Stefan, Mitautor der Studie ANSWERS, fordert eine ganzheitliche Sicht auf Unfallszenarien. Lesen Sie mehr

Seite: 1  2  3 

Das „Urban Mobility Portal”

Das Webportal Eltis entstand vor mehr als zehn Jahren und ist mittlerweile Europas wichtigstes Portal zur städtischen Mobilität. Es erleichtert den Austausch von Informationen, Wissen und Erfahrungen in diesem Bereich. Lesen Sie mehr

Sicher in den Urlaub

Urlaubszeit ist Reisezeit! Und Reisezeit bedeutet oft längere Autofahrten mit Kindern. Da sollte die Sicherheit an erster Stelle stehen. Eine gute Reiseplanung ist das A und O. Lesen Sie mehr

Masterplan Verkehrssicherheit

Begleitend zur Dekade der Verkehrssicherheit 2011–2020 hat die Österreichische Bundesregierung nun das Programm zur Verkehrssicherheit 2011–2020 für unser Land entwickelt. Lesen Sie mehr

Pro und contra Radhelmpflicht für Kinder

Kinder bis 12 Jahre müssen ab Juni einen Fahrradhelm tragen. Experten sind sich uneinig über die Sinnhaftigkeit dieser Maßnahme. Hier eine Übersicht über die Argumente. Lesen Sie mehr

Vernunft hat Vorrang!

Ein Pilotprojekt der Landesverkehrsabteilung des Landespolizeikommandos für das Burgenland für Schüler der 8. Schulstufen. Lesen Sie mehr

Sicher Radfahren im Winter

Immer öfter wollen Radfahrer/innen auch in der kalten Jahreszeit nicht auf ihr liebstes Verkehrsmittel verzichten. Bei Schnee und Eis gilt es allerdings einige Dinge zu beachten. Lesen Sie mehr

Toter Winkel = Todeswinkel

Die meisten Zweiradfahrer bzw. Fußgänger haben keine Ahnung, in welche Gefahr sie sich begeben, wenn sie dicht, neben einem „Brummi“ vorfahren oder anhalten. Die Rede ist vom „Toten Winkel“. Lesen Sie mehr

Verkehrssicherheit im Winter

Die Temperaturen sinken, eine nasse Straße kann schnell zur Eislaufbahn werden. Die Sichtverhältnisse werden schlechter, es ist länger dämmerig und dunkel. Im Winter ist erhöhte Aufmerksamkeit notwendig! Lesen Sie mehr

Richtig fallen hilft allen

Der Stuntman Thomas Vogel trainiert mit Schülerinnen und Schülern der zweiten Klassen der Hauptschule Saalfelden-Bahnhof das richtige Fallen. Lesen Sie mehr

Das Fahren im Kreis

Der Kreisverkehr ist eine in sich geschlossene, gegen den Uhrzeigersinn zu befahrende Einbahnstraße und soll den Verkehr beruhigen und die Kreuzung sicherer machen. Lesen Sie mehr

Managen wir unsere Mobilität

Die zunehmende Motorisierung bewirkt, dass Straßen und Parkplätze den weitaus meisten Platz des öffentlichen Raums einnehmen. Spielplätze und verkehrsfreie Zonen, wo Kinder spielen können, sind Mangelware. Lesen Sie mehr

Rad fahren leicht gemacht

Grazer Kindergartenprogramm: Die Stadt Graz ermöglicht städtischen und privaten Kindergärten die kostenlose Beteiligung am KiGa-Programm „Rad fahren leicht gemacht!”. Lesen Sie mehr

Früh übt sich

Rad fahren lernen Kinder nicht über Nacht. Und auch zu früh sollte man nicht damit beginnen, seinem Kind das Fahrradfahren beizubringen. Zuerst gilt es das Gleichgewicht zu schulen. Lesen Sie mehr

Mobile Geschwindigkeitsmessung

SchülerInnen testen den Anhalteweg ihres Fahrrads. Lesen Sie mehr

Clevere Kids

Um Kinder für die Benützung von Bus und Bahn fit zu machen, wird in Grazer Volksschulen eine Informationskampagne zu den neuen Angeboten im öffentlichen Verkehr durchgeführt. Lesen Sie mehr

Kindersicherung im Auto

Der ÖAMTC hat vor Kindergärten und Schulen in ganz Österreich überprüft, wie es mit der richtigen Kindersicherung im Auto bestellt ist. „Das Ergebnis der Erhebung hat die schlimmsten Befürchtungen sogar noch übertroffen.” Lesen Sie mehr

Seite: 1  2  3