Aktuelles
Laternenairbags gegen Ablenkungsunfälle

Unter dem Motto „Schau auf dich und nicht auf’s Handy!“ startet das KFV eine neue Verkehrssicherheitsaktion gegen Ablenkungsunfälle. Österreichweit werden an von Fußgängern stark frequentierten Straßenabschnitten Laternenmasten mit weichen Airbags gepolstert. Der provokante Slogan „Ob das nächste Auto auch so gut gepolstert ist? Schau auf dich und nicht aufs Handy!“, der auf allen „Laternenairbags“ abgedruckt ist, soll vor allem Fußgänger – aber auch alle anderen Verkehrsteilnehmer – daran erinnern, wie wichtig volle Aufmerksamkeit im Straßenverkehr ist. Mehr dazu ...

Aktuelles
Steirischer Sicherheitspass

Die NMS Eisenerz hat im Schuljahr 2013/14 damit begonnen, das Thema Sicherheit und Unfallverhütung zum Schwerpunkt ihrer Projekttage zu machen. Unter anderem stand auch das Thema Verkehrssicherheit (Fahrrad, Zebrastreifen) in den vergangenen vier Jahren im Mittelpunkt. Nach der erfolgreichen Teilnahme bekamen die SchülerInnen als Auszeichnung für ihren Einsatzes den Steirischen Sicherheitspass verliehen. Seit dessen Einführung verzeichnet die AUVA für diese Schule einen Rückgang der Unfälle um 36 %. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen wird im neuen Schuljahr mit den ersten Klassen wieder mit dem Steirischen Sicherheitspass gestartet. Mehr dazu ...

Verkehrsschilder

Grundsätzliches zum Unterrichtsprinzip Verkehrserziehung
Zu den traditionellen Zielen der schulischen Verkehrserziehung (Unfallprävention, Sicherheitserziehung und Sozialerziehung) kam in den letzten Jahren eine Reihe von Zielen hinzu, die gesundheits- und umweltverträgliche Faktoren der Mobilität umfassen. Dies hat zur Folge, dass immer häufiger der Begriff „Mobilitätserziehung“ anstelle von „Verkehrserziehung“ verwendet wird.
Das zentrale Ziel dieser neuen Mobilitätserziehung ist es, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, durch ihre Kenntnisse, Einstellungen und ihr Verhalten die Bedingungen für eine sichere, gesunde, sozial- und umweltverträgliche Mobilität zu verbessern und einen Beitrag zu einer zukunftsorientierten Entwicklung unserer Gesellschaft und Umwelt zu leisten. Lesen Sie mehr ...

Eine Frau schreibt in ein Buch (Detailabbildung)

Lehrpläne
Hier finden Sie die Lehrpläne für das Unterrichtsfach „Verkehrserziehung” für folgende Schularten: Volksschule, Hauptschule, AHS, Polytechnische Schulen, Allgemeine Sonderschule. Lesen Sie mehr ...

Telefon mit abgelegtem Hörer

AnsprechpartnerInnen
Hier finden Sie den/die AnsprechpartnerIn zur Verkehrserziehung in Ihrem Bundesland. Zu den AnsprechpartnerInnen

BMBF-Siegel

Erlässe
Erlässe, Empfehlungen und Richtlinien des Bundesministeriums für Bildung und Frauen zur Verkehrs- und Mobilitätserziehung im Schulbereich.
Zu den Erlässen