• Hauptartikel

Clevere Kids fahren im Verbund

Um Kinder für die Benützung von Bus und Bahn fit zu machen, wird in Grazer Volksschulen eine Informationskampagne zu den neuen Angeboten im öffentlichen Verkehr durchgeführt.

Kinder beim Lösen der Aufgabe

Die Informationskampagne „Clevere Kids fahren im Verbund“ setzt sich aus einem Paket aus informativen, bewusstseinsbildenden und spielerischen Maßnahmen zum schulischen Mobilitätsmanagement für die 3. bis 4. Schulstufe zusammen und bezieht die Schulen aktiv mit ein:

  • Unterrichtsmappe
  • 2-stündige Unterrichtseinheit „Clevere Kids fahren im Verbund“
  • Schulaktion „Verkehrsschlangenspiel“


Die Unterrichtsmappe, die aus fünf didaktisch aufeinander abgestimmten Teilen besteht, stellt ein hilfreiches Instrument für LehrerInnen dar, um SchülerInnen den Umgang mit öffentlichen Verkehrsmitteln in der eigenen Stadt zu ermöglichen und zu erleichtern.

In einer zweistündigen Unterrichtseinheit werden gemeinsam mit den Kindern praktische Übungen z. B. zum Fahrplanlesen sowie Spiele zur Festigung des Erlernten durchgeführt.

Die Unterrichtseinheiten lassen sich ideal mit der bewusstseinsbildenden Schulaktion Verkehrsschlangenspiel verknüpfen, um die Theorie in die Praxis umzusetzen.