Die GewinnerInnen des NÖ Landesradtags

Meister und Meisterin auf zwei Rädern

Beim NÖ Landesradtag konnten die besten Schul-Zweierteams ihre Fahrkünste auf dem Gelände der Kunsteisbahn in Krems unter Beweis stellen. Bei den Vorbewerben haben sich aus über 400 Schülerinnen und Schülern 22 Teams, bestehend aus je zwei Mädchen oder zwei Burschen für das Finale von „Wer ist Meister und Meisterin auf zwei Rädern“ qualifiziert. Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Burschen war das Team der Neuen Mittelschule Pöggstall ganz oben am Siegertreppchen. Mehr dazu ...


Christian Höck, Dominik Esterbauer und Thomas Wengler

Energierückgewinnung aus einem Stoßdämpfer

Jugend Innovativ zeigt auf, welches Potenzial in heimischen Schulprojekten steckt: Christian Höck, Dominik Esterbauer und Thomas Wengler von der HTL Braunau haben es sich zu Nutze gemacht, dass in jedem Auto Stoßdämpfer existieren, die Wärme erzeugen, sobald sie diverse Unebenheiten auf einer Fahrbahn ausgleichen müssen und das Fahrzeug abfedern. So entwickelten sie den Prototyp eines energiesparenden Dämpfers für E-Autos und wurden dafür mit dem 2. Preis in der Sonderkategorie Sustainability ausgezeichnet. Mehr dazu ...


Reflektierender Sticker

Sichtbarkeit auch im Frühling!

Die Schweizer Präventionskampagne „Madevisible” richtet sich an Fußgänger und Radfahrer.
Jetzt neu: tolle DIY-Tricks (Do it yourself), wie man sein Frühlingsoutfit sichtbar aufwertet.
Mehr dazu ...


Zwei Radfahrerinnen

RadBuddy – Radel mit mir!

Routinierte Stadt-RadlerInnen helfen weniger routinierten bei ihren Alltagswegen mit dem Rad. Die RadBuddies der Radlobby Wien holen sie zu Hause ab und zeigen ihnen den besten Weg zu ihrem Ziel!
Mehr dazu ...


Ausschnitt aus dem Film

Wie würden auf der Erde gestrandete Aliens wohl die Straße überqueren?

Ein Animationsfilm der Eichendorff Volksschule Veitshhöchheim (Bayern) wurde mit dem Förderpreis „Innovative Verkehrserziehung in der Schule 2017” ausgezeichnet.
Zum Film


Puppenmobil

40 Jahre Puppomobil

Bereits in den 1970er-Jahren wurde angesichts des immer stärker werdenden Verkehraufkommens der Wunsch laut, Kinder im Vor- und Volkschulalter mit den Verkehrsregeln vertraut zu machen. Mittels der mobilen Verkehrspuppenbühne „Puppomobil” wurde seitdem mehr als einer halben Million vier- bis achjähriger Kinder in ganz Österreich von Kasperl und Co auf spielerische Art der Straßenverkehr nahegebracht. Mehr dazu ...


Logo: Lange Nacht der Forschung

Lange Nacht der Forschung

Am Freitag, 13. April 2018 von 17 bis 23 Uhr findet österreichweit bei freiem Eintritt die lange Nacht der Forschung statt. Und auch zu Verkehr und Mobilität werden heuer wieder jede Menge Events angeboten, darunter die Stationen „Wie passt sich die Strasse ihren Benutzern an? Sensoren sind die Lösungen?” im TFZ Technologie- und Forschungszentrum Wiener Neustadt, „Welche Bonusstufe haben selbstfahrende Autos?” an der Johannes Kepler Universität Linz, „Warum ist die Ökobilanz von E-Fahrzeugen besser, als von Fahrzeugen mit konventionellen Antrieben?” am Campus Eferding im Schloss Starhemberg und „L92 Bremsfit – wie sicher ist Ihr Fahrrad?” im Lakeside Science & Technology Park. Mehr Infos ...


Gesellschaft.Wandel.Mobilität

Der VCÖ-Mobilitätspreis ist Österreichs größter Wettbewerb für nachhaltige Mobilität. Er wird in Kooperation mit dem Verkehrsministerium, Nachhaltigkeitsministerium und den ÖBB verliehen. Gesucht sind bereits umgesetzte Projekte und Maßnahmen, neue und innovative Konzepte und Ideen sowie Forschungsarbeiten für eine gesellschaftliche und ökologische Mobilitätswende. Teilnehmen können auch Schulen sowie Schülerinnen und Schüler. Mehr Infos ...


Materialien zur Verkehrserziehung

Auf der Website des deutschen Bildungsservers finden sich eine Reihe von Ratgebern und Unterrichtsmaterialien zum Thema Verkehrserziehung, etwa zur Schulwegsicherheit, der Sicherheit im Straßenverkehr und Tipps zum sicheren Fahren mit dem Fahrrad. Mehr dazu ...


Zukunft der Mobilität

Kommt der E-Pkw und werden sich Batterie, Brennstoffzelle oder Wasserstoff durchsetzen? Wird Mobilität als Dienstleistung den Privat-Pkw verdrängen? Wann und wo werden Fahrzeuge selbstständig fahren? Die Österreichische Energieagentur gibt mit ihrer Studie zur Zukunft der Mobilität Antworten auf diese Fragen. Mehr dazu ...


Treffer 1 bis 10 von 107
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>