Lärm: Niemand braucht ihn, jeder spürt ihn

WISSEN IM VERKEHR


In einer Welt, in der Menschen leben, ist er fast so allgegenwärtig wie die Luft zum Atmen und das Licht zum Sehen – aber niemand braucht ihn, den Lärm. Was ist Lärm und wie kann man sich dagegen schützen?

Lesen Sie mehr dazu ...

 Service:

Ausschnitt aus dem Cover: Verkehrsdedektive reloaded

Verkehrsdedektive reloaded
Radfahren, Schulweg, Straßenverkehr: Neue Materialien für die Volksschule.
Mehr dazu ...

Coverauschnitt

... und Doppelklick!
Acht Lesegeschichten mit Rätseln zur Verkehrserziehung für Schülerinnen und Schüler der ersten bis vierten Schulstufe.
Mehr dazu ...

Coverabbildung: Kurzparkzone

Kurzparkzone 2
Ein 144 Seiten starker Schmöker zur Verkehrs- und Mobilitätserziehung mit toll aufbereiteten Unterrichtsmaterialien.
Download

AKTUELLES

Reflektierender Sticker

Sichtbarkeit auch im Frühling!

Die Schweizer Präventionskampagne „Madevisible” richtet sich an Fußgänger und Radfahrer.
Jetzt neu: tolle DIY-Tricks (Do it yourself), wie man sein Frühlingsoutfit sichtbar aufwertet.
Mehr dazu ...


Zwei Radfahrerinnen

RadBuddy – Radel mit mir!

Routinierte Stadt-RadlerInnen helfen weniger routinierten bei ihren Alltagswegen mit dem Rad. Die RadBuddies der Radlobby Wien holen sie zu Hause ab und zeigen ihnen den besten Weg zu ihrem Ziel!
Mehr dazu ...


Ausschnitt aus dem Film

Wie würden auf der Erde gestrandete Aliens wohl die Straße überqueren?

Ein Animationsfilm der Eichendorff Volksschule Veitshhöchheim (Bayern) wurde mit dem Förderpreis „Innovative Verkehrserziehung in der Schule 2017” ausgezeichnet.
Zum Film


Puppenmobil

40 Jahre Puppomobil

Bereits in den 1970er-Jahren wurde angesichts des immer stärker werdenden Verkehraufkommens der Wunsch laut, Kinder im Vor- und Volkschulalter mit den Verkehrsregeln vertraut zu machen. Mittels der mobilen Verkehrspuppenbühne „Puppomobil” wurde seitdem mehr als einer halben Million vier- bis achjähriger Kinder in ganz Österreich von Kasperl und Co auf spielerische Art der Straßenverkehr nahegebracht. Mehr dazu ...